Gegrillte Ratte

Nachdem meine Katzen uns ein kleines Geschenk hinterlassen haben, meldete Gandalf schon an, wie er sie den gerne zubereitet hätte.

Heraus kam der Grill-Hit des Sommers:

  • 1 mittelgroße Ratte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Honig, Salz und Pfeffer

Fell abziehen und Tier ausweiden. In die Bauchhöhle die Zwiebel stecken und mit einen Bindfaden zunähen. Knoblauchzehe ins Maul und auf einen Spieß stecken. Bei mittlerer Hitze über den Grill drehen lassen und regelmäßig mit einer Marinade aus Honig, Salz und Pfeffer bestreichen bis sie schön knusprig ist.
Dazu passt hervorragend ein Kräuter- oder Knoblauchbrot und ein kühles Bier. Alternativ ein schöner Rotwein, wenn es etwas gediegener sein soll

Guten Appetit

Lego

One Response to “Gegrillte Ratte”

  1. lukas then sagt:

    ich bin so begeistert 😀

Leave a Reply

Hobbits