Eine Fräse soll her!

Tja, irgendwann einmal stösst das Fräsen am manuellen Koordinatentisch an seine Grenzen. So war es auch bei mir und der Wunsch nach einer CNC-Fräse kam auf. Der Blick ins Internet sorgte jedoch erst einmal für Magengrummeln und Kopfschmerzen angesichts der Preise die da so gefordert werden. Soviel ist mir mein Hobby dann doch nicht wert!

Aber Halt! Warum nicht selber basteln? Anleitungen gibts es mehr als genug und das in allen möglichen Preisklassen. Da ich nur Holz und GFK-Platten fräsen möchte muss das Ding wohl nicht superstabil werden also wird an den Linearführungen und am Material gespart. 😉 Als Baumaterial sollen MDF-Platten und Buchenleisten Verwendung finden. Die teuren Linearführungen werden durch Schubladenführungen ersetzt die eventuell mit Kugellagern unterstützt werden wenn sie zu ungenau sein sollten. Als Spindel wird erstmal eine 6mm Gewindestange dienen. Aufrüsten geht ja später immer noch. 😉

Hier mal ein erster Entwurf wie das Ding später aussehen soll.

Kaesefraese

Leave a Reply

Hobbits